Die unabhängige IT-Sicherheits-Plattform - Der Marktplatz IT-Sicherheit

powered by

Institut für Internet-Sicherheit
Suche
Close this search box.

Schulungen für Mitarbeiter

Schulungen: Für das Unternehmen ist es wichtig, dass die Mitarbeiter in der Lage sind, verdächtige Ereignisse und Meldungen zu erkennen. Dazu müssen entsprechende Fähigkeiten geschaffen werden.

Mitarbeiterschulungen ermöglichen es den Beschäftigten, sich sicherer in der IT-Landschaft zu bewegen. Die Schulungsinhalte variieren je nach Organisation. Mögliche Schulungsinhalte können Phishing, Social Engineering, unsichere Passwörter und andere potenzielle Bedrohungen umfassen. Schulungen müssen in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, da die Bedrohungslage sehr variabel ist und sich zyklisch ändert. Es ist sinnvoll, den Mitarbeitern die Lerninhalte in interaktiven Schulungsformen zu vermitteln, um das Verständnis und die Aufmerksamkeit zu erhöhen.

Meldeprozesse definieren und den Mitarbeitern durch Schulungen erläutern. Das Reporting soll dazu dienen, verdächtige Aktivitäten oder Sicherheitsverletzungen schneller zu erkennen und zu melden.

  • Risikominimierung
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter
  • Förderung der IT-Sicherheitskultur
  • Kosteneinsparungen

How To

Folgende Inhalte sollten in einer Cybersicherheitsschulung thematisiert werden

Phishing, Sozial Engineering, weitere Aktuelle Bedrohungen Schutzziele: Schutzziele ändern sich je nach Organisation, den Mitarbeitern muss bewusst sein, was Sie schützen und welche Auswirkungen Cyberangriffe haben.

Teilen Sie bewährte Sicherheitspraktiken mit den Mitarbeitern, z. B. das regelmäßige Aktualisieren von Software und Betriebssystemen, das Verwenden von sicheren Passwörtern, das Sperren von Computern bei Abwesenheit und das Vermeiden des Klickens auf verdächtige Links oder das Herunterladen unbekannter Anhänge.

Mitarbeiter sollten über die verschiedenen Formen des Social Engineering, wie z. B. Phishing, informiert werden. Erläutern Sie, wie sie betrügerische E-Mails, Telefonanrufe oder persönliche Anfragen erkennen und angemessen darauf reagieren können.

Stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter über die vorhandenen Reporting-Mechanismen informiert sind, um verdächtige Aktivitäten oder Sicherheitsverstöße zu melden. Klären Sie über die Vertraulichkeit und den Schutz der Meldenden auf.