Checkliste: Welche Zahlungssysteme im Internet sind sicher?

Bei der großen Auswahl an möglichen Zahlungsmethoden im Internet können Sie schnell die Übersicht verlieren. Wir stellen Ihnen grundsätzliche Regeln beim Online-Kauf und gängige Zahlungsmethoden vor und beleuchten, welche Sicherheitsaspekte zu beachten sind.

  • Beachten Sie grundsätzliche Regeln beim Online-Kauf
    • Kaufen Sie nur in vertrauenswürdigen Shops ein. Prüfsiegel wie Trusted Shops oder TÜV-Süd Safer Shopping und Verkäufer-Bewertungen sind Anhaltspunkte
    • Geben Sie Ihre Zahlungs- oder Kontodaten nur auf Webseiten mit SSL-Verschlüsselung ein. Details finden Sie im zugehörigen IT-Sicherheitstipp [1]
    • Überprüfen Sie alle Abbuchungen und Abrechnungen Ihrer Konten regelmäßig
    • Unternehmer, die Waren im Internet vertreiben, müssen den Informationspflichten für Fernabsatzverträge nachkommen. Lesen Sie die Angaben über Widerrufs- und Rückgaberechte aufmerksam. Grundsätzlich steht Ihnen als privatem Käufer das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen zu. Ausgenommen davon sind beispielsweise kundenspezifische Sonderanfertigungen [2]
  • Gehen Sie sorgsam mit Ihren sensiblen Daten um
    • Sichern Sie alle Zugangsaccounts durch die Vergabe sicherer Passwörter. Nutzen Sie ein Passwort nicht mehrfach und ändern Sie Passwörter regelmäßig
    • Gehen Sie mit Ihren Bank- und Kreditkartendaten sehr sparsam um und geben Sie diese niemals bei einer Aufforderung per E-Mail preis [1]
    • Überprüfen Sie Ihre Kreditkartenabrechnung regelmäßig und sorgfältig
  • Nutzen Sie sichere Zahlungsmethoden
    • Lastschrift und Kreditkartenzahlung bieten eine erhöhte Sicherheit, da Sie Ihr Geld zurück buchen lassen können, sofern die Ware nicht in Ordnung ist [1]
    • Bei Nachnahme zahlen Sie erst bei Erhalt des Pakets. Sie haben eine Garantie darauf, dass die Ware ankommt, doch nicht darauf, dass sie unbeschädigt ist
    • Bei einer Überweisung treten Sie in Vorkasse und geben Ihre Bankdaten preis. Davon ist abzuraten, wenn der Shop nicht vertraut oder das Produkt teuer ist
    • Bezahlsystem oder eine Prepaid-Karte können sich lohnen, sofern diese von zwei oder mehr Plattformen, die Sie regelmäßig nutzen, angeboten werden. Beachten Sie hierbei besonders, dass der gebotene Käuferschutz Ihnen zusagt

Weiterführende Informationen zu diesem Thema:www.mittelstand-digital.dewww.ec-net.de[1] www.it-sicherheit.de/ratgeber IT-Sicherheitstipps und Hintergrundinfos[2] www.gesetze-im-internet.de BGBEG § 1, BGB § 312dAutoren  

Deborah Busch, FH Gelsenkirchen, Institut für Internet-Sicherheit 

Dipl.-Inform.(FH) Sebastian Spooren, FH Gelsenkirchen, Institut für Internet-Sicherheit 

Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann, FH Gelsenkirchen, Institut für Internet-Sicherheit